Produktverantwortung

Produktverantwortung ist das Managementsystem, dass SHE-Verantwortungen in jede Phase unseres Produkt-Lebenszyklus integriert.

Viele Jahre hat Quaker einer führende Rolle bei der Erstellung wirksamer Produktverantwortungsprogramme für unsere Industrie übernommen, in Kooperation mit wichtigen Organisationen wie dem Verband unabhängiger Schmiermittelhersteller (ILMA) und dem Verband der europäischen Schmiermittelbranche (UEIL).

2014 haben wir „grüne“ Grundlagen für die Chemie zusammengestellt, die unsere technische Gesellschaft jetzt als Leitfaden zur Produktentwicklung nutzt. Die Philosophie unserer Grundlagen ist auf das Gesetz zur Verschmutzungsprävention von 1990 zurückzuführen und lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  1. Abfallvermeidung muss bei der Entwicklung, Herstellung und Anwendung unserer Produkte immer ein Thema sein.
  2. Nach Möglichkeit werden Produkte hergestellt, die nur Stoffe verwenden und erzeugen, die wenig bis gar keine toxische Belastung für die Gesundheit und
    die Umwelt darstellen.
  3. Wir streben nach einem sicheren Gebrauch mit zu unerheblichen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit bei der Anwendung unserer Produkte.
  4. Wir werden die Prozesseffizienz bei der Herstellung im Produktdesign berücksichtigen und sorgfältig prüfen, welche die besten Herstellungsmethoden
    sind, um die Rendite zu maximieren, Effizienz zu optimieren und Abfall zu reduzieren oder zu vermeiden.
  5. Wir erwägen die Vorteile der Anwendung erneuerbarer Rohstoffe.
  6. Wir berücksichtigen die Entsorgung – inklusive Einfachheit der Entsorgung, Abbau und Umweltauswirkungen – im Designprozess
    unserer Produkte.
  7. Stoffe und die Form eines Stoffs, die in einem chemischen Verfahren benutzt werden, müssen so ausgewählt werden, dass sie die Gefahr von chemischen Unfällen, inklusive Freisetzung, Explosionen und Feuer, auf ein Mindestmaß reduzieren.

Wir erwarten, dass es viele Jahre bis zur vollständigen Implementierung dieser Grundlagen dauern wird und eine Kultur formulierter Produkte herzustellen, die keine potentiell gefährlichen Materialien enthält.