Etikettierung

GHS handhabt einen Mindestdatensatz für Etiketten.  Vorgeschriebene
Komponenten:

  • Signalwörter
  • Gefahrenkennzeichnung
  • Warnhinweise und Piktogramme
  • Produktcode
  • Lieferantencode

 

Beispiele für Piktogramme enthalten:

quaker_SHE_labeling

Ergänzend gilt eine obligatorische Beschriftung der Gefahren und Warnhinweise.  GHS empfiehlt das Format eines Etiketts, schreibt aber kein Standardformat vor.  Unternehmen können ihre Etiketten formatieren, solange sie diesen Mindestdatensatz enthalten.  Sie dürfen zusätzliche Angaben auf dem Etikett machen, insofern diese den vorgeschriebenen Komponenten nicht widersprechen.